Roadtrippin‘ America: Vegas, Baby! (Reisebericht)

USA Roadtrip Las Vegas Nevada Urlaub

Reisebericht Teil 6

Anzeige


Legendäres Las Vegas! Nicht unbedingt die Stadt, auf die ich mich besonders gefreut hatte – allerdings sah mein Freund das ganz anders. Als leidenschaftlicher Zocker fieberte er dem Aufenthalt wohl von allen auf unserem Roadtrip am meisten entgegen.

Ich freute mich vor allem auf unser Zimmer in einem der berühmten Hotels am Strip.

Die Buchung des Hotels machten wir kurz vor Las Vegas auf einem Parkplatz über eine Hotelbuchungs-App. Wir schauten einfach ganz spontan, was am günstigsten war und nahmen das. So verschlug es uns ins Tropicana. Eine Wahl, die ich auch nicht bereute, auch wenn es nicht unbedingt als das beste Hotel Las Vegas gilt. Aber auch nicht als das Schlechteste. Der tropische Flair, den sie dort krampfhaft verbreiten wollen, amüsierte mich sogar irgendwie. Die anderen Hotels sind auch meist nicht weniger kitschig mit ihren verschiedenen Themenschwerpunkten.

Tropicana Las Vegas Urlaub Roadtrip USA

Die Hotels in Las Vegas sind übrigens im Vergleich zu Los Angeles und San Francisco extrem günstig – es wird halt versucht über die Casinos das Geld wieder herein zu holen. Und da hat man die Gäste lieber bei sich, als sie an ein anderes der unzähligen Casinos zu verlieren – also macht man die Zimmer günstig. Dies gilt vor allem unter der Woche, an den Wochenenden schießen die Preise doch wieder etwas nach oben.

Bis wir eingecheckt hatten, unsere Sachen ins Hotelzimmer gebracht, ging der Tag schon langsam seinem Ende zu.

Wir beschlossen noch einen kleinen Spaziergang über den Strip zu machen, für viel mehr waren wir aber schon viel zu müde nach dem anstrengenden Tag in der Wüste.

Und wir hatten eine Badewanne! Jeder der mich etwas besser kennt, kann sich vorstellen, wie sehr ich mich darüber gefreut habe. Nach einem ausgiebigen Bad fielen wir in unser super komfortables Kingsize-Bett.

Insgesamt gefiel mir das Zimmer sehr gut. Es war groß, schön eingerichtet, sauber und sehr weit oben: wir hatten einen herrlichen Ausblick.

Tropicana Zimmer Las Vegas Nevada USA Urlaub

Tropicana Las Vegas Ausblick Zimmer Hotel Urlaub

Ein Tag in Las Vegas!

Schon direkt am nächsten Tag beschlossen wir, dass uns eine Nacht nicht reichen würden. Also fragten wir an der Rezeption des Hotels nach, ob wir unseren Aufenthalt um eine Nacht verlängern könnten – und es klappte zum Glück.

Also konnten wir unseren Tag ganz entspannt genießen.

Mein Freund wollte zuerst das Casino erkunden und eine kleine erste Runde spielen. Ich ließ derweil die – zugebenermaßen etwas seltsame – Atmosphäre auf mich wirken.

Casino Tropicana Las Vegas Urlaub Roadtrip

Ein paar interessante Fakten über Casinos in Las Vegas

  • Die Casinos sind absichtlich extrem verwirrend aufgebaut, damit man den Ausgang nicht so leicht findet
  • Es gibt auch keine Exit-Schilder, aus dem selben Grund
  • Es wird reiner Sauerstoff in die Casinos gepumpt, damit man nicht müde wird und endlos weiter spielen kann
  • Damit man das Zeitgefühl verliert, gibt es keine Uhren oder Fenster
  • Man findet in jedem Casino extrem bunte Teppiche. Diese sollen der Reizüberflutung dienen, damit man „keine Zeit hat, über eine Pause nachzudenken“
  • Während man an den Automaten sitzt und spielt, sind Getränke umsonst – sogar Alkohol. Das soll natürlich auch zum Spielen animieren.
  • Aus dem selben Grund ist auch Rauchen erlaubt. In Amerika wirklich eine besondere Ausnahme.

Las Vegas Casino Urlaub Roadtrip USA

Anschließend brachen wir zu unserem Ausflug über den Strip auf. Zunächst durchwanderten wir die verschiedenen Hotels und Casinos (auf der Straße war es einfach viel zu heiß um dort großartig herum zu laufen). Dadurch das jedes Hotel ein eigenes Thema hat und alle völlig unterschiedlich gestaltet sind, ist das tatsächlich sogar ganz interessant. Ich nutzte die Gelegenheit, eine kleine Fotoserie über die Teppiche zu machen.

Teppiche Las Vegas Casinos Urlaub

Als es langsam Abend wurde, konnten wir uns auch endlich wieder ein wenig nach draußen wagen, und auch die eigentliche Stadt auf uns wirken lassen.

Las Vegas Strip USA Urlaub

Las Vegas Freiheitsstatue Urlaub USA

Las Vegas Strip nachts Urlaub USA

Ich war abends wieder sehr müde. Die Hitze, die vielen Eindrücke, das viele Laufen.

Mein Freund wollte natürlich unbedingt noch zocken gehen. Da ich wirklich nicht mehr konnte, musste er leider alleine los ziehen. Er kam erst spät nachts wieder ins Hotelzimmer und erzählte mir aufgeregt, dass er das Geld für den gesamten Las Vegas Aufenthalt zurück gewonnen hat. Ich freute mich natürlich sehr darüber.

Wir beschlossen noch eine Laundry aufzusuchen, um unsere dreckigen Wüstenklamotten einmal zu waschen, bevor es wieder in die Wüste gehen sollte.

Laundry Las Vegas USA

Unser nächstes Ziel sollte der Valley of Fire State Park sein. Darum geht es dann in meinem nächsten Reisebericht.

Warst du auch schon einmal in Las Vegas? Was hast du dort erlebt? Ich freue mich über einen Kommentar!

Anzeige


Kommentar verfassen